Lade Veranstaltungen
Ausstellung

Verborgene Schätze – Alexander Camaros Malerei und Aquarelle der 1960er- und frühen 1970er- Jahre

25. Juni 2021 – 17. September 2021Camaro Haus, Potsdamer Str. 98 A, 10785 Berlin

Alexander Camaro, Blatt aus „Mexikanische Serie“, 1962, Aquarell auf Japanpapier

„Einen Klecks Farbe draufgeben, und es kann sich ein Wunder vollziehen. Es kommt nur auf den an, der es tut und mit welchen inneren Aufbereitungen sich das vollzieht.“

(Alexander Camaro, 1960er-Jahre)

In den 1960er- und 70er-Jahren schuf Camaro mehrere Aquarell-Zyklen: Jeweils tief inspiriert von äußeren und sehr unterschiedlichen Anlässen, zeigt sich in diesen Serien auch Camaros Lust an der künstlerischen Technik, an Farbe und Form.

Die „Mexikanische Serie“ von 1962 erzählt von einer innigen, imaginären Verbundenheit zu Mexiko, begründet durch die prägenden Erfahrungen, die das Künstlerpaar Camaro mit dem Land verband.

Die „Carona-Serie“ von 1966 wiederum entstand in einem alten Haus im Tessin, wo Camaro für mehrere Wochen wohnte. Das mittelalterliche Mauerwerk wurde dem Künstler zur physischen Malunterlage für die vielschichtigen Farb- und Formenspiele in dieser Serie.

Den farbkräftigen Aquarellen steht das großformatige Triptychon in Öl „Herz auf Opferstein“ von 1966 gegenüber, das durch seine Intensität in ein inspirierendes Spannungsverhältnis mit den Papierarbeiten tritt.

 

Ihr Besuch bei uns:

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zu den Ausstellungsräumen nur unter Nachweis eines negativen Schnelltest-Ergebnisses (nicht älter als 24 Stunden) oder unter Nachweis einer Impfung oder Genesung (bitte Bescheinigung vorlegen) erfolgen kann.

In allen Räumen des Camaro Hauses gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

 

Weitere aktuelle Ausstellungen in der Camaro Stiftung

Ausstellung
3. Dezember 2021 – 4. März 2022
 — Camaro Haus
Alexander Camaro zum 120. Geburtstag
120. Geburtstags von Alexander Camaro sowie die Vorstellung der Publikation Alexander Camaro (1901-1992). Leben und Werk Liebe Freunde des Camaro Hauses! Es wäre die wunderbare Gelegenheit, die 120 Jahre Camaro mit dem fertigen Werkverzeichnis gemeinsam zu feiern! Schweren Herzens und mit dem größten Bedauern müssen wir die angekündigte Eröffnung am 03.12. auf Grund der pandemischen Entwicklung absagen. Dennoch: Unser Haus ist offen! Wir freuen uns, Ihnen die Ausstellung im persönlichen, kleinen Rahmen erlebbar zu machen. Interessierte sind herzlichst eingeladen, sich verbindlich anzumelden: Im kleinsten Kreis bei Kaffee oder einem Gläschen Sekt, werden Sie durch die Ausstellung geführt und können sich das Werkverzeichnis anschauen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und eine gemeinsame persönliche Zeit. Ihr Camaro Team   ABGESAGT wird die Ausstellungseröffnung am Freitag, 3. Dezember 2021, 18 — 20 Uhr im Camaro Haus — Potsdamer Straße 98A — 10785 Berlin   Zum 120. Geburtstag von Alexander Camaro laden wir Sie herzlich ein, die Fertigstellung des Werkverzeichnisses seiner Gemälde und das Buch Alexander Camaro (1901-1992). Leben und Werk mit uns zu feiern. Für die Ausstellung programmatisch ist die Auseinandersetzung mit der wahr­­nehmbaren Wirklichkeit und Camaros Entwicklung vom Abbild zum Sinnbild in der frühen Nachkriegszeit. Unbekannt blieb bislang sein malerisches Früh­werk, das im Zweiten Weltkrieg verloren ging und nun ers­tmals dokumentiert wurde. Neu ist auch die Rolle der Fotografie in Camaros Schaffensprozess, welchen die Ausstellung thematisiert. Die Entwicklung des Bildgegenstands aus der persönlichen Erfahrung und Erinnerung heraus wird mit aus­gewählten Gemälden, Zeichnungen und Fotografien eindrucksvoll präsentiert. Kuratiert von Dr. Anna Krüger   Für die erforderliche Anmeldung sowie bei Rückfragen zur Veranstaltung schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an beatrice.magnus-wiebel@camaro-stiftung.de oder rufen Sie an unter +49 (0)171 966 38 79 Wir freuen uns auf Sie!   Öffnungszeiten Dienstags — Freitags  13 — 17 Uhr, Mittwochs  13 — 20 Uhr Samstags, Sonn- und Feiertags geschlossen. Nach Absprache können auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten stattfinden. Der Eintritt ist kostenlos.   Es gelten die 2G-Regel beziehungsweise die jeweils aktuellen Corona-Maßnahmen.    Camaro HausPotsdamer Str. 98 A10785 Berlin+49 (0)30. 263 929 75MehrTeilenTermin speichern