Lade Veranstaltungen
Konzert

Nimrod Ensemble

Freitag, 6. Dezember, 20:00 UhrCamaro Haus, Potsdamer Str. 98 A, 10785 BerlinUnkostenbeitrag – 10 Euro für Vorstellung und Getränke.

mit Yannick van de Velde, Christophe Horak, Francesca Zappa und Nur Ben Shalom

Nimrod Ensemble

Das „Nimrod Ensemble“ wurde 2015 in Berlin gegründet. „Nimrod“, so war der Spitzname für August Jaeger, den ihm sein enger Freund, der Britische Komponist Edward Elgar gegeben hatte. Elgar wirdmete ihm die neunte seiner Enigma Variationen.
Für die vier Musiker ist es Freundschaft, musikalisches Verständnis und die notwendige Würdigung ihre Herkunft. Auf all diesen baut ihre Arbeit auf.

 

Programm:
Menotti Trio for Violin Clarinet and Piano
Edmund Finnes Duo for Violin and Viola
Bartok Contrasts Trio for Violin Clarinet and Piano
Brahms Horn (Viola) Trio

 

Mehr Informationen zum Quartett finden Sie hier.

Weitere aktuelle Ausstellungen in der Camaro Stiftung

Ausstellung
25. Oktober 2019 – 1. März 2020
 — Muzeum Historyczne w Pałacu Królewskim
Alexander Camaro i WrocławRodzaj Hołdu
„Er liebte alles an Breslau, seine Jugend, seine Malerei und sein Studium bei Otto Mueller und er liebte es immer – sein Leben lang ...“ Renata Camaro über Alexander Camaro, 2004 Alexander Camaro (1901 Breslau–Berlin 1992) gilt als der bedeutendste Schüler des international bekannten Expressionisten und Brücke-Malers Otto Mueller.     Nach den Stationen Görlitz und Berlin wird die Ausstellung „Alexander Camaro und Breslau – Eine Hommage" in Breslau als dritte und letzte Station gezeigt: 19.10.2018 – 10.03.2019 Schlesisches Museum zu Görlitz 5.4.2019 – 02.10.2019 Alexander und Renata Camaro Stiftung Camaro Haus 25.10.2019 – 01.03.2020 Muzeum Miejskie Wrocławia Muzeum Historyczne w Pałacu Królewskim  Muzeum Historyczne w Pałacu KrólewskimUl. Kazimierza Wielkiego 3550 – 077 Wrocław+48 (71) 391 69 40MehrTeilenTermin speichern