Lade Veranstaltungen
Konzert

Nimrod Ensemble

Freitag, 6. Dezember 2019, 20:00 UhrCamaro Haus, Potsdamer Str. 98 A, 10785 BerlinUnkostenbeitrag – 10 Euro für Vorstellung und Getränke.

mit Yannick van de Velde, Christophe Horak, Francesca Zappa und Nur Ben Shalom

Nimrod Ensemble

Das „Nimrod Ensemble“ wurde 2015 in Berlin gegründet. „Nimrod“, so war der Spitzname für August Jaeger, den ihm sein enger Freund, der Britische Komponist Edward Elgar gegeben hatte. Elgar wirdmete ihm die neunte seiner Enigma Variationen.
Für die vier Musiker ist es Freundschaft, musikalisches Verständnis und die notwendige Würdigung ihre Herkunft. Auf all diesen baut ihre Arbeit auf.

 

Programm:
Gian Carlo Menotti – Trio for Violin Clarinet and Piano
Edmund Finnes – Duo for Violin and Viola
Bartok Contrasts Trio for Violin Clarinet and Piano
– Pause –
Johannes Brahms – Horn (Viola) Trio in E – Flat Major, OP. 40

 

Mehr Informationen zum Quartett finden Sie hier.

Weitere aktuelle Ausstellungen in der Camaro Stiftung

Ausstellung
28. März 2020 – 3. Mai 2020
 — Camaro Haus
WALTER BARRIENTOSGemälde und neue experimentelle Monotypien
Der ursprünglich aus Peru/ Südamerika stammende Walter Barrientos ist derzeit Stipendiat in Berlin. Seine Arbeiten – vor allem Gemälde und experimentelle Monotypien – spüren sowohl alter als auch neuer Kunst- und Kulturgeschichte nach. Indigene Kulturen Südamerikas und europäische Einflüsse treten in einen Dialog und ergeben aktuelle Fragestellungen.
Camaro HausPotsdamer Str. 98 A10785 Berlin+49 (0)30. 263 929 75
MehrTeilenTermin speichern