Lade Veranstaltungen
Vortrag

Die Wege der Bilder

Provenienzforschung und ihre Folgen

Donnerstag, 10. Januar 2019, 18:00 UhrHamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, Invalidenstraße 50–51, 10557 BerlinVortrag kostenfrei zzgl Eintritt. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung nicht erforderlich.

Referentin: Dr. Petra Winter, Leiterin Zentralarchiv & Provenienzforschung der Staatlichen Museen zu Berlin

Carlo Mense, Doppelbildnis (Rabbi S. und Tochter), um 1925/26,
© bpk/Nationalgalerie, SMB/Foto: Andres Kilger

Die Provenienzforschung stellt sich gewöhnlich die Frage: Wo kamen die Bilder her? Manchmal fragt sie sich aber auch: Wo gingen sie hin – und warum? Die Wege der Bilder ins Museum hinein und hinaus sind verschlungen, selten geradlinig und manchmal skurril.
Der Vortrag zeichnet die Wege und Provenienzen von ausgewählten Werken der Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin nach: Werke von Malern wie Otto Mueller, Carl Mense und Horst Strempel, die aktuell in der Ausstellung MALER. MENTOR. MAGIER. Otto Mueller und sein Netzwerk in Breslau zu sehen sind. Der Vortrag gibt außerdem Einblicke in den Arbeitsalltag der Provenienzforschung.

Weitere aktuelle Ausstellungen in der Camaro Stiftung

Ausstellung
25. Oktober 2019 – 1. März 2020
 — Muzeum Historyczne w Pałacu Królewskim
Alexander Camaro i WrocławRodzaj Hołdu
„Er liebte alles an Breslau, seine Jugend, seine Malerei und sein Studium bei
Otto Mueller und er liebte es immer – sein Leben lang …“
Renata Camaro über Alexander Camaro, 2004
Alexander Camaro (1901 Breslau–Berlin 1992) gilt als der bedeutendste Schüler des international bekannten Expressionisten und Brücke-Malers Otto Mueller.
Muzeum Historyczne w Pałacu KrólewskimUl. Kazimierza Wielkiego 3550 – 077 Wrocław+48 (71) 391 69 40
MehrTeilenTermin speichern

Ausstellung
15. Dezember 2019 – 29. Februar 2020
 — Camaro Haus
Lives in between IIScharoun – Camaro – Berlin
Die Ausstellung thematisiert in ihreminterdisziplinären Ansatz Architektur, Malerei und Tanz. Sie knüpft an die traditionsreiche sowie vielgestaltige kulturelle Wegeverbindung der Städte Berlin und Breslau/Wrocławan. Berlin und das polnische Wrocławpflegen eine engagierte Städtefreundschaft. Seit 2016 – Wrocławgenoss den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt – verkehrt der so genannte Kulturzug in Direktfahrt zwischen den beiden Städten, eine Vielzahl an wechselseitigen Kulturinitiativen stärkt die Beziehungen.
Camaro HausPotsdamer Str. 98 A10785 Berlin+49 (0)30. 263 929 75
MehrTeilenTermin speichern